Logo ZumGedenken.com
   

 

 


Musik zum Abschied

Eine Trauerfeier wird entscheidend von der musikalischen Umrahmung geprägt. Eine traditionelle Feier wird meist von christlicher Musik begleitet.
Dennoch sind heute die Möglichkeiten von klassisch über modern
bis hin zur Jazzmusik fast unbegrenzt.

Die Musikwahl sollte jedoch im Sinne des Verstorbenen erfolgen, eventuell auch mit persönlichen Lieblingsliedern.

Neben der traditionellen Orgelmusik können auch Sänger, ganze Chöre, Bläserensembles oder Instrumentalisten wie Trompeter und Geiger beauftragt werden, um der Verabschiedung eines lieben Verstorbenen einen würdigen Rahmen zu verleihen.

Die Musikwünsche sollten selbstverständlich mit dem Trauerredner abgestimmt werden.

Beispiele für klassische Trauermusik:
Requiem, Mozart
Ave Verum, Mozart
Peer Gynt - Morgenstimmung, Grieg
Largo, Händel
Toccata, Bach
Bist du bei mir, Bach

Wohin soll ich mich wenden, Schubert
Tantum Ergo, Thomas von Aquin

Trauerlieder:
Ave Maria, Bach
Du gabst o Herr, nach Julius Anton von Poseck
Segne Du Maria, Melodie: Karl Kindsmüller
Näher mein Gott zu Dir, Melodie von Lowell Mason

Beispiele für moderne Trauermusik;
Amazing Grace, Gospel
Remember When It Rained, Josh Groban
Swing low, Gospel
Tears in heaven, Eric Clapton
Time to say goodbye, Andrea Bocelli
The Power Of Love, Frankie goes to Hollywood
We shall overcome, Gospel
Where you are, Josh Groban

Das Bestattungsunternehmen steht Ihnen gerne für die feierliche Gestaltung der Trauerfeier zur Verfügung.